timefab hat uns geholfen, historische Quellen und aktuelle Konzernkommunikation zusammenzubringen. In einem sich schnell wandelnden, internationalen Unternehmen wie ZF war dies eine große Herausforderung. Ich bin froh, dass wir in Stephan Paetrow einen Autor und Projektpartner gefunden haben, der uns jederzeit mit offenen Ohren und konstruktiven Ideen zur Seite stand. Mit dem Buch ist ZF im Jubiläumsjahr 2015 der Weg von der reinen Chronik zur pointierten Darstellung gelungen.

Gisela Mattes
ZF Friedrichshafen AG, Leiterin Konzernarchiv

 

Unter dem Titel „Bewegte Geschichte. Die ZF Friedrichshafen AG 1915 bis 2015“ haben wir die Geschichte des Weltunternehmens vom Bodensee neu dargestellt: Von den Anfängen mit der Fertigung von Zahnrädern und Getrieben für die Zeppelin-Luftschiffe bis zum heutigen international agierenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik hat die ZF Friedrichshafen AG Industriegeschichte geschrieben. Auf Basis zahlreicher Zeitzeugenberichte und vieler bislang unveröffentlichter Quellen zeichnet das Buch die Entwicklung seit der Gründung im Jahr 1915 nach. Der Fokus liegt auf den Menschen, die ZF durch ihr Handeln geprägt haben. Doch die Darstellung führt weit über die Werkstore hinaus mitten in die bewegte Geschichte des 20. und frühen 21. Jahrhunderts.

Das Buch wurde in enger Zusammenarbeit mit dem ZF-Archiv inhaltlich erarbeitet und von Hoffmann & Campe Corporate Publishing (Hamburg) betreut. Alle Texte sind unter dem Dach von timefab entstanden, wobei bei besonders komplexen oder kontroversen Themen renommierte Experten als Berater eingebunden wurden.

 

Im April 2016 wurde die ZF-Firmenchronik „Bewegte Geschichte“ zusammen mit der von Johannes Winterhagen geschriebenen Schwesterpublikation „Bewegende Technik“ mit dem German Stevie Award in Gold in der Kategorie „Bestes Wirtschaftsbuch“ ausgezeichnet.

das Buch im Handel…

zurück zu den Referenzen…