Wer hätte gedacht, dass die Familie Iden jemals ein Buch über ihr Wirken und Tun veröffentlichen würde. Sie haben die Geschichte in treffende Worte gefasst und uns in allen Entwicklungsphasen des Buches begleitet. Das Ergebnis ist wundervoll! Dafür herzlichen Dank!

Waltraud Maria Iden
Iden System Großhandels GmbH

 

1890: Berlin hat über 1,5 Millionen Einwohner und wächst rasant weiter. In der werdenden Weltstadt lässt sich der 20-jährige Edmund Iden als Drogist nieder – die Geschichte der Firma Iden beginnt. Wenige Jahre später ergreift der junge Kaufmann seine Chance und nimmt gemeinsam mit seiner Frau Bertha erfolgreich den Handel und die Produktion von Christbaumschmuck und Stangenlichthaltern auf. 125 Jahre später ist aus dem kleinen Berliner Start-up eines der führenden Großhandels- und Dienstleistungsunternehmen für Schreibwaren, Spielwaren und Saison auf dem deutschen Markt mit fünf Niederlassungen geworden. Das Buch zeichnet den spannenden Aufstieg des Familienunternehmens vor dem Hintergrund der wechselvollen Geschichte seiner Heimatstadt Berlin nach. Den Mittelpunkt der Darstellung bilden dabei die Lebenserinnerungen von Hans und Hans Jörg Iden, die das Unternehmen gemeinsam in dritter und vierter Generation leiten.

Das Buch im Handel

zurück zu den Referenzen…