Das Buch habe ich mit Genuss gelesen. Es ist locker und mit sehr viel Menschlichem aufgebaut. Somit spiegelt es die Geschichte und die Kultur des Unternehmens sehr plastisch wider. Auch die Videos, die am Jubiläumsabend gezeigt wurden, sind sehr gelungen und von den Zuschauern mit viel Applaus bedacht worden. Herzlichen Glückwunsch zu dem äußerst gelungenen Werk und vielen, vielen Dank für die sehr angenehme Zusammenarbeit!

Dr. Klaus-Werner Kahl
zwischen 1989 und 2012 Leiter Werkstofftechnik in Damme

 

Ich habe die Jubiläums-Chronik gelesen und bin begeistert. Die Geschichte der Firma kommt nicht langatmig und staubig daher, sondern ist sehr kurzweilig geschrieben. Ich bin ja erst im Jahr 2014 zur damals neu gegründeten BOGE Rubber & Plastics Group gekommen und kannte die doch beeindruckende und bewegte Elastmetall-Historie noch nicht so gut. Mit der Jubiläums-Chronik ist die Firmen-Geschichte für mich lebendig geworden und hilft mir, die BOGE Elastmetall in ihrer heutigen Existenz besser zu verstehen.  

Sonja Böske
Head of Marketing der CSR New Material Technologies GmbH, Holding der BOGE Elastmetall GmbH

 

Am 28. April 1967 gründet der Unternehmer Dr. Jürgen Ulderup gemeinsam mit seinem Sohn Christian Peter die Elastmetall Damme GmbH. Die Firma soll Gummi-Metall- und Kunststoffteile unter anderem für die aufstrebende deutsche Automobilindustrie herstellen. Das neue Geschäftsfeld hat zunächst seine Tücken: Vier Jahre nach der Gründung steht der Betrieb vor dem Aus. Doch das Fundament ist gelegt: Unter dem Dach von Lemförder und – ab 1984 – der ZF Friedrichshafen AG wächst der Standort Damme zu einem gefragten Spezialisten für Lager und Dämpfungselemente im Automobil heran. In den 1990er Jahren gehört Elastmetall zu den Pionieren bei der Entwicklung von Leichtbau-Komponenten aus Kunststoff. Nach mehreren Umfirmierungen  und der Fusion mit dem einstigen Wettbewerber Boge verkauft ZF das Geschäftsfeld Rubber & Plastics im Jahr 2014 an das chinesische Unternehmen TMT, eine Tochtergesellschaft von CRRC, des weltweit größten Herstellers von Schienenfahrzeugen. Eines hat sich aber nie verändert: Das Herz von Elastmetall schlägt in Damme.

 

Innerhalb von nur einem halben Jahr haben wir die Geschichte des Dammer Betriebes anhand von Quellen und Literatur neu recherchiert, zahlreiche Zeitzeugengespräche geführt und ein kompaktes Jubiläumsbuch in deutscher und englischer Ausgabe erstellt, das im Verlag der Oldenburgischen Volkszeitung erschienen ist. Für die Festveranstaltungen im Juni 2017 haben wir gemeinsam mit Tobias Bauermeister und Wera Flamme einen Trailer und mehrere thematische Clips produziert, die auch über das Jubiläum hinaus genutzt werden können.

zurück zu den Referenzen…